Über Somfy

BACE-karte

Der Name Somfy ist ein Akronym und steht für „Societé d’Outillage et du Mécanique du Faucigny“, was übersetzt „Gesellschaft für die Herstellung von mechanischen Produkten und Werkzeugen mit Sitz in der Region Faucigny“ bedeutet. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Antriebs- und Steuerungstechnik für Rollläden, Sonnenschutz, Garagen- und Hoftore sowie Smarthome-Steuerungen und -Systeme. Es wurde 1960 in Cluses/Frankreich gegründet.

Das an der Pariser Börse notierte Unternehmen ist international tätig. In 60 Ländern gibt es 114 Tochtergesellschaften und 51 Vertretungen mit insgesamt 7.800 Mitarbeitern. Der Gesamtumsatz im Jahr 2015 betrug 1,061 Mrd. €. 76 Prozent der Verkäufe generiert Somfy außerhalb von Frankreich.

In der Business Area Central Europe sind die drei wichtigen Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz zusammengefasst. Somfy Deutschland ist nach Frankreich auch das weltweit größte Tochterunternehmen. 1969 wurde Somfy in Tübingen gegründet und verlagerte seinen Firmensitz im Jahr 1995 nach Rottenburg am Neckar. Die Niederlassungen in der Schweiz sowie in Österreich wurden 1979 bzw. 1991 gegründet. Insgesamt beschäftigt Somfy in der Business Area Central Europe mehr als 370 Mitarbeiter.

Heute wird fast jede Sekunde ein Somfy-Motor produziert. Insgesamt wurden zwischenzeitlich mehr als 150 Millionen Motoren gefertigt. Weltweit zählt Somfy 270 Millionen Kunden.

Weitere Informationen finden Sie hier: